Familien-Partei Deutschlands

Kreisverband Dortmund

Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Neuigkeiten 


Zurück zur Übersicht

13.12.2017

Bürgermeisterkandidat der Familien-Partei zur Wahl in Arnsberg zugelassen

Die Familien-Partei in Arnsberg hat die erste Hürde genommen, um an der Bürgermeisterwahl teilzunehmen. Die Stadtverwaltung hat bestätigt, dass die Familien-Partei 244 gültige Unterstützungsunterschriften eingereicht hat. Das sind vier Unterschriften mehr, als erforderlich sind. Dabei wäre erst nächste Woche Montag der endgültige Abgabetermin gewesen.

"Wir freuen uns, dass unser Kandidat Reinhard E. R. Wilhelm jetzt auch zur Wahl stehen wird, während die anderen Kandidaten gar keine Unterschriften sammeln mussten.", so Prof. Dr. Alexander Dilger, stellvertretender Stadtverbandsvorsitzender der Familien-Partei. "Herr Wilhelm ist als Rechtsassessor von allen Kandidaten der qualifizierteste. In Arnsberg wird es einen spannender Wahlkampf geben, weil die Arnsberger Bürger nun wählen können, ob sie frischen Wind oder alte Strukturen wollen. Sie entscheiden auch zwischen Qualifikation und reiner Parteipolitik."

Der Kandidat Reinhard E. R. Wilhelm dankt allen Unterstützern und Multiplikatoren: "Ohne die Teams um Dorita König, Heinz-Josef Hecker, Kadir Dev, Antonio da Silva Fernandes, ohne die Unterstützung durch den Bundesvorsitzenden Helmut Geuking und den Wahlkampfleiter Alexander da Silva wäre es mir nicht gelungen, in dieser kurzen Zeit so viele Unterstützungsunterschriften zu sammeln." Als Kandidat der Familien-Partei wird Reinhard E. R. Wilhelm Akzente in der Familien-Politik, Integration, Bürgerbeteiligung und modernen Verwaltung setzen: "Ich möchte, dass man in sieben Jahren sagt, dass Arnsberg unter meiner Verwaltung freundlicher, jünger und vitaler geworden ist."



Zurück zur Übersicht